Kritinia

Webside zuletzt Aktualisiert am: Dienstag, 8. August 2017

Gästebuch


 Das  kleine am Hang  gebaute Dorf das an der Westküste liegt wird von den meisten Touristen  nicht beachtet. Viele fahren auf dem Weg zur nahe gelegenen Burg “Kritiniia” daran vorbei oder halten mal kurz an der Hauptstraße liegenden Taverne MYLOS die in einer schön restaurierten Mühle auch ein Kulturmuseum mit freien Eintritt eingerichtet hat.
Aber es lohn sich auch mal einen Abstecher in das kleine ruhige Dorf zu  machen, die engen Strassen, wege und Häuser wirken sehr malerisch und in den Tavernen sitzt man unter schatten spendenden Platanen












 

 

 

 

MAP 02 Kopie
Radio Archangelos