Eleousa

Webside zuletzt Aktualisiert am: Sonntag, 5. März 2017

Gästebuch

 
Mitten im Wald auf dem Weg nach Embona taucht der merkwürdige Ort Eleousa auf. Die auf den ersten Blick verlassene Geisterstadt mit seiner Piazza den klotzigen Arkadenbau und  den Kolonialhäusern wurden 1935 - 1936 von den Italienern zur Kolonialisierung gebaut. Italienische Forstarbeiter wurden hier angesiedelt um die Wälder des Berges Rrofitis Illias wieder auszuforsten. Entwichelt wurde das ganze Areal vom Italienischen Architekten Armando Bernabiti der für den Bau vieler Gebäude auf Rhodos verantwortlich war.
Der Mittelpunkt des Dorfes gruppierte sich um einen rechteckigen Platz mit einer Römisch Katholischen Kirche, einer Schule, das Haus der faschistischen Partei und ein imposantes Arkadengebäude für Geschäfte, gewerbe, ärztliche Versorgung und sogar ein Kino im ersten Stock dessen aufgemalte Leinwand noch Heute auf der Kopfwand zu sehen ist..
Der Palast gegenüber der Kirche wurde  für ein Paar Jahre der Besatzung bis  zum Ende des zweiten Weltkrieges von der Deutschen Wehrmacht genutzt. Von 1947 bis 1970 wurde in den Gebäuden dann ein Sanatorium für Tuberkolose Kranke betrieben, auch die Kirche wurde in eine Griechisch Orthodoxe umgewandelt.
Heute ist der Ort verlassen und verfällt  zusehends. Doch nicht ganz, denn unterhalb dieser Anlage liegt das eigentliche Dorf das Heute noch bewohnt ist.
Wenige hundert Meter vom Platz entfernt, in Richtung  Profitis Ilias kommt man zu einem riesigen, 30 Meter im Durchmesser   runden Bassin der auch von den Italienern erbaut  und später von der  Europäischen Union restauriert wurde.
Heute läuft in dem Wasser ein Rettungsprogramm für den vom Aussterben  bedrohten Gizani Fisch und die Dorfjugend nutzt ihn im Sommer als  Swimmingpool.



 

 

 

Das Dorf Campochiaro wird man auf keiner Rhodos Karte finden doch es ist auf der Insel bekannt unter dem Namen Eleousa.
Weiter:

Zwischen den Jahren 1929 und 1936 entstanden unter der damaligen Italienischen Kolonialherrschaft vier Siedlungen, auf den Reißbrett entworfen und gebaut.
Weiter 

RADIO 02